Interview mit unserem Auszubildenden Johannes Frei

In einem kurzen Interview stellen wir unseren Kunden heute unseren Auszubildenden Herrn Johannes Frei vor:

Ausbildung bei Elektrotechnik Martin

Auszubildender Johannes Frei – Elektrotechnik Martin

 

1.) Herr Frei stellen Sie sich bitte einmal kurz für unsere Kunden vor:

Mein Name ist Johannes Frei, bin 20 Jahre alt und mache meine Ausbildung seit Sommer 2010 bei Elektrotechnik Klaus Martin. Im Sommer 2013 werde ich aufgrund meiner Lehrzeitverkürzung meine Ausbildung beenden.

 

2.) Herr Frei, Sie legen demnächst Ihre Gesellenprüfung ab, können Sie uns einen kurzen Überblick zu Ihren Ausbildungsschwerpunkten geben?

Ich habe gelernt, Elektroinstallationen im Alt- und Neubau zu erstellen, PV-Anlagen ans Stromnetz anzuschließen, bei Kundendiensten Geräte zu reparieren, Netzwerke zu installieren und Antennenanlagen aufzubauen. Außerdem habe ich Einblicke in die Gebäudesystemtechnik wie KNX bekommen.

 

3.) Was gefiel Ihnen denn an Ihrer Ausbildung und Ihrem Ausbildungsbetrieb am besten?

An der Ausbildung gefiel mir die Vielschichtigkeit, jeden Tag was anderes zu machen und jeden Tag wo anders zu sein.

Im Ausbildungsbetrieb finde ich besonders das Miteinander, das vielseitige und selbstständige Arbeiten toll. Und vor allem das Betriebsklima!

 

4.) Wie sind Ihre weiteren beruflichen Pläne? Was wollen Sie unbedingt noch erreichen?

Ich möchte mich weiterbilden zum Meister und danach ein Studium zum Elektroingenieur im Bereich der erneuerbaren Energie machen.

 

5.) Können Sie uns etwas über Ihre privaten Hobbys oder Freizeitaktivitäten erzählen? Und was wünschen Sie sich privat und beruflich für Ihre Zukunft?

In meiner Freizeit gehe ich im Sommer gerne Angeln und Biken und wenn’s die Zeit erlaubt auch mal ins Fitnessstudio. Im Winter fahre ich gerne Ski.

Für meine Zukunft wünsche ich mir, dass ich glücklich bin und Erfolg privat wie beruflich habe.

Vielen Dank Herr Frei, für das Interview. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg für Ihre Zukunft!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.