Betriebsausflug 2013 mit Teambuilding-Schulung

Auf einen ganz besonderen, informativen und sportlichen Betriebsausflug mit abschließender Gaumenfreude durften sich die Mitarbeiter von Elektrotechnik Martin in diesem Jahr freuen.

Am Morgen begann alles zuerst einmal mit einer gelungenen Teambuilding-Schulung der Mentaltrainerin Gabi Martin. Hierbei wurde in der Mannschaft das Thema „Team – Teambuilding“ gemeinsam erarbeitet – neben Strukturen, Einzel- und Gruppenerkenntnissen war der Faktor Spaß immer mit im Spiel. Durch einfache Übungen wurde jedem Einzelnen die Wichtigkeit seines Aufgabenbereiches, seiner Verantwortung und seinen Betrag zum gemeinsamen Erfolg vermittelt.

Nach einer kurzen Zwischenstärkung ging es dann mit der ganzen Mannschaft ab ins Allgäu – hier war nun Canyoning angesagt, was man auch als feuchtfröhliches Schluchtenwandern bezeichnet. „Nach einer ausführlichen Einweisung und einem 20-minütigen Aufstieg war es dann soweit: Die Schluchten und der Fluss gehörten uns!“ so erzählt Klaus Martin.

Team Elektrotechnik Martin

Er berichtet weiter: „Mit Spezial-Ausrüstung bekleidet durchwateten wir den Fluss, rutschten Wasserfälle hinab, seilten uns über größere Felswände ab und sprangen in atemberaubende Wassertöpfe. Grenzen mussten auch hierbei überwunden werden und auch das Thema TEAM war hier gefragt – es war eine riesengroße Gaudi!!!“

Sprung ins kühle Nass!

Team beim gemeinsamen Abseilen

Yeahhh - ich komme!!!

Nach vollbrachter sportlicher Betätigung wurde der Tag noch mit einem schönen gemeinsamen Abendessen und tollen Gesprächen beendet.

Alles in allem: ein äußerst gelungener Tag, der das Team noch mehr gefestigt, gestärkt und die Sozialkontakte vertieft hat!!!

 

Und hier noch ein paar weitere Bilder unseres Canyoning-Abenteuers im Allgäu:

  Elektroteam Martin hat Spass

Abseilen

Der Sprung

geschafft

Canyoning Allgäu

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.