Kernsanierung eines denkmalgeschützten Hauses in Salem

Mit einem nicht alltäglichen Projekt wurde Elektrotechnik Martin zu einer Kernsanierung eines denkmalgeschützten Hauses beauftragt.

Projektbeschreibung

Mit einem nicht alltäglichen Projekt wurde Elektrotechnik Martin zu einer Kernsanierung eines denkmalgeschützten Hauses beauftragt: Der Komethof in Salem wurde von grundauf saniert und natürlich sollten auch bei diesem Projekt die gesamte Elektroinstallation und der Brandschutz auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Eine besondere Herausforderung lag in der Lehmbauweise des Gebäudes, da die Elektroinstallation im Lehm des Isolier- und Dämmputzes durchgeführt wurde, was auch bei der Materialauswahl mit berücksichtigt werden musste.

Da wir auf gut ausgebildete Mitarbeiter setzen und auch stets um Weiterbildung für unser Team bemüht sind, konnte unser Mitarbeiter Uwe Erens bei diesem Projekt seine Spezialkenntnisse voll ausspielen.

Ausgeführte Arbeiten

Folgende Arbeiten wurden bei diesem denkmalgeschützten Anwesen von uns durchgeführt:

  • Demontage der Altinstallation
  • Neuplanung der Elektroinstallation
  • Neuinstallation der vollständigen Elektroinstallation
  • Brandschutz
  • Installation der Netzwerktechnik
  • Flächendeckendes WLAN über das gesamte Anwesen
Sonstiges

Umsetzung der Projektarbeiten: 2014